Der Pianist

Aki Hoffmann ist ein bewegter Klavier-Improvisator unserer Zeit, mit Wurzeln in der Klassik und im Jazz. Sein vielseitiges Werk bringt er als Solist und in spartenübergreifenden Kollaborationen zum Ausdruck. Tanz, Fotografie, Videoperformance, Film und sogar Wein finden mit Aki einen musikalischen Dialog. Ein umfassendes Musikverständnis, Intuition und grosse Leidenschaft bilden die Basis für sein nie vorhersehbares, stets einmaliges Spiel.

Neben der künstlerischen Tätigkeit ist Aki seit vielen Jahren als Hochschuldozent in Deutschland und der Schweiz engagiert. Er unterrichtete u.a. an den Musikhochschulen in Würzburg, Weimar, Detmold und Freiburg in den Fächern Klavier, Klavierimprovisation und Ensemblespiel. Er lebt heute in der Schweiz und doziert Klavierimprovisation an der Hochschule der Künste Bern. Seine Freizeit verbringt er am liebsten in den Bergen.

Reinhören :  www.aki-hoffmann.com